Kirche

Herbst und Wegkreuz mit zwei Botschaften

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zwei Botschaften treffen derzeit an den bepflanzten Wegkreuzen im Chiemgau aufeinander, wenn sich das herrliche Herbstlicht im verfärbten Laub wiederspiegelt. Einmal die Botschaft des Kreuzes mit Jesus Christus mit einem großen JA zum Leben und zur Auferstehung und zum anderen die Farben des Herbstes, die unweigerlich darauf hinweisen, dass dem Herbst noch blattlose Bäume und winterliche Kälte folgen – ehe es dann wieder im Frühjahr temperatur- und farbenmäßig wieder aufwärts gehen wird.

Foto: Hötzelsperger –Bildunterschrift: Wegkreuz bei Arbing in der Gemeinde Prien

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.