Brauchtum

Haussegen der Wildenwarter Sternsinger in der Kirche

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Anstatt der heurigen Hausbesuche überbrachte eine Sternsingergruppe der Pfarrei “Christkönig” in der Wildenwarter Kirche den Haussegen und die guten Wünsche. Den feierlichen Gottesdienst gestaltete der Wildenwarter Kirchenchor mit der “Kemptermesse” musikalisch. Pfarrvikar Gottfried Grengel nannte die Sternsinger als Vorbild und sagte in seiner Predigt: “Die Sternsinger machen sich von Zwängen und so mancher Sucht frei, sie suchen das Wesentliche und finden dabei letztlich Jesus Christus”.

Fotos: Anita Aicher

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!