Freizeit

Gute Nachrichten aus dem Rosenheimer Lokschuppen

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Fans der Meeressaurier kommen im Lokschuppen Rosenheim endlich voll auf ihre Kosten. Ab sofort sind in der Ausstellung „SAURIER – Giganten der Meere“ wieder Führungen, Workshops und auch Kindergeburtstage möglich. Für Schulklassen und Kindergärten gibt es ebenfalls altersgerechte Angebote. Das Wichtigste vorab: Ein Test ist vor dem Ausstellungsbesuch nicht mehr nötig, das Tragen einer FFP-2-Maske ist allerdings für Kinder ab 6 Jahren Pflicht. Wegen der Abstands- und Hygieneregeln gibt es nach wie vor ausschließlich Tickets mit Zeitfenster.

Erwachsene und Familien begeben sich bei den öffentlichen Führungen auf eine spannende Zeitreise in die Welt gigantischer Reptilien vergangener Ozeane. Selbstverständlich sind auch individuelle Buchungen möglich. Für private Gruppen oder Firmen gibt es einstündige Highlight-Führungen und vertiefende, zweistündige Premiumführungen. Für Menschen mit Behinderung wird eine 90minütige barrierefreie Führung angeboten.

Die Familienführungen sind auch auf Kinder zugeschnitten. Sie erleben die Stars der Urzeit in altersgerechter Sprache und erfahren Spannendes und Rekordverdächtiges über die Saurier der Meere. 22 eigens für die Ausstellung hergestellte Sauriermodelle veranschaulichen eindrucksvoll, wie die Giganten der Urzeit vor Millionen von Jahren auf unserem Planeten gelebt haben. Endlich ist auch wieder Bayerns schönstes außerschulisches Klassenzimmer für Kindergärten und Schulklassen geöffnet! Es gibt passende Führungen und Workshops für alle Altersstufen. Die Inhalte orientieren sich an den Lehrplänen der Schulen. „Zeit für Teamwork“ heißt das Motto des Workshops „Fossilien“ für Schüler der 3. bis 6. Klasse. Sie lernen die Arbeit eines Paläontologen kennen und erstellen Abgussteile eines Originalfossils aus Gips.

Grundschüler bis zur 7. Klasse zaubern im Workshop „Drucken“ coole Saurierspuren mit einem Druckstempel auf Sporttaschen. Am Ende besitzt jeder Teilnehmer ein Unikat und hat viel über die die Stars der Ausstellung gelernt. Papperlapapp und Klippklapp – im Workshop für Kindergärten und Schüler bis zur 4.Klasse sind die Saurier los! Aus Pappe und Papier entstehen im Handumdrehen tolle Saurier. Ein echter Hit für Buben und Mädchen ist die eigene Geburtstagsfeier mit und bei den „Sauriern“. Nach einer Führung durch die Ausstellung geht es ans gemeinsame Basteln: Jeder Geburtstagsgast gießt einen Ammoniten aus Modelliermasse und gestaltet anschließend daraus seinen individuellen  Anhänger zum nach Hause nehmen.

Buchungen für die Führungen, Workshops und Kindergeburtstage mit jeweiligem Eintritt sind möglich online unter www.lokschuppen.de/programm oder telefonisch unter 08031 365 9036.  Alle weiteren Infos rund um die Ausstellung gibt es im Internet unter www.lokschuppen.de.

Fotos: Kinder-Spaß beim Workshop und bei der Führung / Foto: vkr

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!