Brauchtum

Grenzlerbuam Ratzing spenden an Krebs-Initiative

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Spendabel haben sich die “Grenzlerbaum“ Ratzing aus dem Dreiflüssegau gezeigt. Bei einem Besuch in der Pallio-Station in Waldkirchen, in dem sich auch das Büro der “Initiative mit Krebs leben” befindet, überreichten 1. Vorstand Manfred Bichlmeier und 2. Vorstand Siegfried Freund einen Scheck in Höhe von 1100,00 Euro an die Vorsitzende der “Initiative mit Krebs leben”, Dr. Heidi Massinger-Biebl und an Sybille Pongratz. Die Spende ist der Reinerlös der letzten “Weihnacht am See”. Dr. Heidi Massinger-Biebl bedankte sich im Namen des Vereins und versicherte, dass der Betrag an der richtigen Stelle eingesetzt werde. Sie bedankte sich ausdrücklich nochmals beim Trachtenverein für die jahrelange Unterstützung “Solche Institutionen könnten nicht bestehen, wenn es keine ehrenamtlichen Hilfen gäbe.” Bichlmeier hofft, dass nach der Corona-bedingten Absage der Veranstaltung im Dezember 2020 die nächste “Weihnacht am See” wieder stattfinden kann und somit  wieder eine Spende an die Einrichtung übergeben werden kann.

Bildunterschrift: 2.Vorsitzender Siegfried Freund (l.) und Vorsitzender Manfred Bichlmeier überreichten eine Spendenscheck an Dr. Heide Massinger-Bibel und Sybille Pongratz vom der „Initiative mit Krebs leben“ (Foto: Bichlmeier)

Bericht und Foto: Christoph Hauzeneder, Gaupressewart Dreiflüssegau

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!