Allgemein

Greimhartinger Maibaum steht

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Dank vieler, fleißiger und geschickter Hände aus den Trachtlerreihen von Höslwang und Greimharting hat der Maibaum in der Dorfmitte von Greimharting wieder seinen Platz gefunden. Wie der Baum nunmehr zur Ortsverschönerung beiträgt zeigen diese Bilder vom Ende des Aufstellens. Zum Dank für das Gelingen gab es Griesstätter Blasmusik abschließend eine Brotzeit und Flötzinger-Bier. Gestiftet war der Baum von Lampl-Bauer Georg Oberloher von Hitzing,  „gestohlen“, zurückgebracht und mit-aufgestellt hat der Burschenverein von Höslwang.

Fotos: Maik Löwa

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!