Leitartikel

Erinnerung und Gratulation: Dr. Edmund Stoiber zum 80. Geburtstag

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ministerpräsident Dr. Markus Söder gratuliert Ministerpräsident a. D. Dr. Edmund Stoiber zum 80. Geburtstag am morgigen Dienstag (28. September 2021). Ministerpräsident Dr. Söder: „Edmund Stoiber ist eine der ganz großen, prägenden Figuren des modernen Bayern. Er ist einer der großen Ministerpräsidenten des Freistaats. In seine Amtszeit fallen grundlegende Weichenstellungen für unser Land. Den ausgeglichenen Haushalt hat er als einer der ersten in ganz Deutschland angestrebt und umgesetzt. Die Entwicklung Bayerns mit der Hightech Offensive zu einem modernen Hightech-Land ist ganz eng mit seinem Namen verbunden. Zudem hat er den Grundstein dafür gelegt, dass heute die beiden Münchner Universitäten die ersten und besten Exzellenz-Unis in Deutschland sind. Er hat sich um Bayern außerordentlich und dauerhaft verdient gemacht.Herzlichen Glückwunsch an Edmund Stoiber! Ich wünsche ihm alles Gute zu seinem 80. Geburtstag – Zufriedenheit, Gesundheit und weiterhin die gewohnte Kraft, sich für Bayern einzusetzen. Er ist immer noch aktiv und nimmt unglaublich viele Termine wahr. Seine Stimme hat Gewicht, sein Rat und seine Meinung sind auch heute noch gefragt und geachtet. Er bleibt mir ein Vorbild, ich bin ihm nach wie vor eng verbunden.“

Archiv-Foto: Hötzelsperger  – Bei der Übergabe der Lederhose an Dr. Edmund Stoiber: Karl Steininger von den Gebirgsschützen, Hilde und Otto Dufter, Max Bertl (z.T. verdeckt) und Edmund Stoiber im Jahr 2007.  –  Dazu hieß es: Bayerns Brauchtumshüter danken mit Lederhose dem scheidenden Landesvater Dr. Edmund Stoiber  –München (hö) – Bei einem Empfang im Antiquarium der Münchner Residenz dankte Bayerns ausgeschiedener Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber den bayerischen Trachtlern und Gebirgsschützen für ihre ehrenamtliche und beachtliche Brauchtumspflege zum Wohle der Bürgerinnen, Bürger und Gäste Bayerns. „Mit Euch fühle ich mich eng verbunden, Euer uneigennütziger und ehrenamtlicher Einsatz ist hoch einzuschätzen“, so Stoiber, der nach gut 14jähriger Tätigkeit als Landesvater dieses Amt in die Hände von seinem Nachfolger Dr. Günther Beckstein gab. Gemeinsam übergaben die Landesvorsitzenden Otto Dufter und Max Bertl vom Bayerischen Trachtenverband zusammen mit Landeshauptmann Karl Steininger von den Bayerischen Gebirgsschützen an Edmund Stoiber eine Lederhose. Den ergänzenden Laptop überreichten Vertreter der Wissenschaften mit Wissenschaftsminister Dr. Thomas Goppel. Die zum Thema „Laptop und Lederhose“ passende Rede hielt der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog. Er bat die Brauchtums-Vertreter, auch zukünftig den guten, alten Werten verbunden und für Neues offen zu bleiben.

Archiv-Foto/s: Hötzelsperger  – Bei der Übergabe der Lederhose an Dr. Edmund Stoiber: Karl Steininger von den Gebirgsschützen, Hilde und Otto Dufter, Max Bertl (z.T. verdeckt) und Edmund Stoiber im Jahr 2007.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!