Landwirtschaft

Gratulation: Annemarie Biechl feiert 70. Geburtstag

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Leserinnen und Leser der Samerberger Nachrichten gratulieren der ehemaligen Landtagsabgeordneten und langjährigen Landesbäuerin Annemarie Biechl zu ihrem 70. Geburtstag. Wir wünschen Ihr weiterhin eine gute Gesundheit, viel Freude mit Familie und auf dem Hof sowie auch fortan Frohsinn und Weitsicht. Alles Gute, liebe Annemarie!

In Wikipedia steht: Annemarie Biechl (* 6. Februar 1949 in Gundelsberg) ist eine deutsche Politikerin der CSU und Mitglied des Bayerischen Landtags.

Seit 1991 ist Biechl Mitglied der CSU und wurde bereits 1996 Kreisrätin, bevor ihr 1998 der Sprung in den Kreisausschuss gelang. Im Landtag, dem sie vom 6. Oktober 2003 bis September 2013 angehörte, war sie Mitglied des Ausschusses für Sozial-, Gesundheits- und Familienpolitik[1]. Sie war Mitglied des 16. und 17. bayerischen Landtags. Außerdem führte sie bis 2012 den Titel bayerische Landesbäuerin, diese ist die Vorsitzende der bayerischen Landfrauen.[2]

Sie vertrat den Stimmkreis Rosenheim-West (Wahlkreis Oberbayern) im Landtag. Sie gehört dem Landesbeirat des Bayernbund an und ist Mitglied im Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks. Im Jahr 2009 wurde sie mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Am 1. Dezember 2014 erhielt sie die Bayerische Verfassungsmedaille in Silber.

Foto: Hötzelsperger – Annemarie Biechl vor wenigen Tagen beim Kreisbauerntag in Rosenheim zusammen mit Ehrenkreisbäuerin Burgl Gschwendtner

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.