Allgemein

Grainbacher Ehepaar Altvater feierte Eiserne Hochzeit

Rainer Nitzsche
Veröffentlicht von Rainer Nitzsche

„Gemeinsamen Lebensweg gut gemeistert“

Samerberg – Das seltene Fest der Eisernen Hochzeit konnte das Ehepaar Elfriede und Manfred Altvater aus Grainbach feiern. Geheiratet wurde vor 65 Jahren in Fulda, zwei Töchter gingen aus der Ehe hervor. Durch die Kaufmanns-Tätigkeit von Manfred Altvater mussten allerdings viele Umzüge bewältigt werden, bis die Familie vor über 40 Jahren im Mühltalweg in Grainbach auf dem Samerberg ihre Heimat gefunden hat.

„Unseren gemeinsamen Lebensweg haben wir sehr gut gemeistert“, berichten die beiden Senioren heute dankbar. Zu den Gratulanten gehörten Diakon Günter Schmitzberger (links) und Samerbergs Bürgermeister Georg Huber (rechts), der auch ein Präsent des Bayerischen Ministerpräsidenten überreichte.

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Rainer Nitzsche

Als Webseiten - Programmierer habe ich diese Internetpräsenz entwickelt und erstellt. Mit viel Sorgfalt wurde die Plattform durchdacht, optimiert, gefeilt und getunt. Bin auch für die kontinuierliche Betreuung und Pflege der Webseite verantwortlich und habe ein Auge auf die tägliche Aussendung unseres Newsletters.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.