Kirche

Gottseidank-Wallfahrt im Pfarrverband Riedering

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Schon seit einigen Jahren gehört die „Gottseidank-Wallfahrt“, zum Beginn der Sommerferien, zum festen Jahresablauf des Pfarrverbandes Riedering. Dabei sollen nicht nur Schülerinnen und Schüler eingeladen werden Gott sei Dank zu sagen. Eingeladen sind alle Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen, Familien und Einzelpersonen, die froh sind, dass mit den bevorstehenden Sommerferien das Jahr jetzt dann mal ein bisschen durchschnauft. Das Thema dieser somit generationenübergreifenden Wallfahrt wird in diesem Jahr das „Müll abladen“ sein. Dies wird von unterschiedlichsten Seiten her beleuchtet. Die Gottseidank-Wallfahrt findet am kommenden Montag, 31. Juli um 19:00 Uhr statt. Treffpunkt ist beim Aussichtsbankerl zwischen Schaidering und Bergham, an der Schnittstelle der drei Pfarreien des Pfarrverbands, dann führt der gemeinsame Weg mit zwei Stationen nach Neukirchen in die Wallfahrtskirche Maria Stern. Musikalisch unterstützt wird die Wallfahrt vom Jugendchor Hirnsberg. Bei Regenwetter ist der Treffpunkt gleich in der Wallfahrtskirche in Neukirchen.

Bericht und Bild: Tobias Gaiser

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.