Allgemein

Goldhochzeit in Oberschöffau am Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Fest der Goldenen Hochzeit feierten nun Anna und Sebastian Stuffer aus Oberschöffau auf dem Samerberg. Kennengelernt haben sich die beiden 1966, als Anna bei einem Großhandel arbeitete und Sebastian Stuffer bei einem Installationsbetrieb im Nachbarhaus beschäftigt war. Geheiratet wurde 1969, es folgten die beiden Kinder Sebastian und Christine sowie fünf Enkelkinder. 1980 legte Sebastian Stuffer die Meisterprüfung ab und gründete zwei Jahre später die eigene Handwerksfirma, die mittlerweile in der nächsten Generation vom Sohn weitergeführt wird. Nebenbei führte man das bekannte „Almcafé“ in Oberschöffau. Anna Stuffer hat sich auch als Künstlerin einen Namen gemacht. Seit 25 Jahren ist das Malen ihr großes Hobby. Sie gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Samerberger Künstlerkreises und ist Mitglied in weiteren Künstlervereinigungen. Als Illustratorin füllt sie Kalender, Postkarten und Bücher.

Diakon Günter Schmitzberger (links) und Samerbergs Bürgermeister Georg Huber (rechts) überbrachten Wast und Anna Stuffer die Glückwünsche der Pfarrei und der Gemeinde.

Bericht und Foto: Gemeinde Samerberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!