Brauchtum

Goldene Verdienstmedaille für Johann Weyerer

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Gebirgsschützenkompanie (GSK) Samerberg konnte ihrem rüstigen Kameraden  Johann Weyerer zum 80. Geburtstag gratulieren. Der Feierlichkeit ging eine Dank-Andacht am heimischen Feldkreuz in Weikersing  mit musikalischer Gestaltung und mit Diakon Günter Schmitzberger voraus. Anschließend feuerte der Salutzug der GSK Samerberg eine dreifache Ehrensalve ab. Bei der anschließenden  Feierlichkeit im Gasthaus „Hochries“ in Eßbaum   überreiche Hauptmann Fritz Dräxl   einen Geschenkkorb.  Aufgrund seiner jahrelangen Verdienste um die GSK Samerberg zeichnete Dräxl den Jubilar zudem mit der Goldenen Verdienstmedaille der GSK Samerberg aus.   Josef Stuffer aus Steinkirchen bedankte sich als zweiter Vorstand der Almgenossenschaft  Samerberg bei Johann Weyerer für lange und treue Zusammenarbeit . Zu den weiteren Gratulanten gehörte auch Samerbergs Bürgermeister Georg Huber, er überreichte an Johann Weyerer das Samerberger Wappen als Geschenk.

Foto: Hötzelsperger – Fritz Dräxl zeichnete Johann Weyerer zum 80. Geburtstag mit der Goldenen Verdienstmedaille der GSK Samerberg aus.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!