Allgemein

„Gleich drei Neue“ für die Gemeinde Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Personalkarussell dreht sich in der Gemeinde Samerberg. Zum 1. Februar haben gleich drei neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Dienst bei der Gemeinde angetreten. In einer kleinen Feierstunde begrüßte Bürgermeister Georg Huber die drei Neuzugänge in den Bereichen Gästeinformation, Bauhof und Wasserversorgung. Monika Schimanski aus Höhenmoos fungiert künftig als neue Leiterin der Samerberger Gästeinformation und tritt damit die Nachfolge von Toni Hötzelsperger an. Als neuer Leiter des Gemeindebauhofs wurde Nico Altmann aus der Gemeinde Aschau/Chiemgau eingestellt und Rupert Aicher aus Frasdorf verstärkt das Team bei der Samerberger Trinkwasserversorgung. Die drei Bürgermeister Georg Huber, Christoph Heibler und Annemarie Braun sowie die Rathaus-Belegschaft wünschten den drei Neuen einen guten Start und freuten sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Foto: Gemeinde Samerberg –  Die drei Bürgermeister begrüßen die drei Neuzugänge: Bürgermeister Georg Huber, 3. Bürgermeisterin Annemarie Braun, Rupert Aicher (Wasserversorgung), Nico Altmann (Bauhof), Monika Schimanski (Gästeinformation) und 2. Bürgermeister Christoph Heibler (von links).

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.