Gastronomie & Wirtschaft

Glänzendes Ergebnis von Marisa Wörndl als Hotelbetriebswirtin

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit einem Notendurchschnitt von 1,25 schloss Marisa Wörndl aus Reit bei Bernau bei der BAA (Bayerischen Akademie für Außenwirtschaft e.V.) ihre Zeit bei der Hotelfachschule ab. Für dieses glänzende Ergebnis überreichte Bernaus Bürgermeister Philipp Bernhofer der staatlich geprüften Hotelbetriebswirtin Blumen und ein kleines Geld-Präsent im Namen der Gemeinde Bernau. Marisa ist nunmehr eine wertvolle Stütze bei der Wirtsfamilie von Peter Wörndl und im neuen Eventstadl „Seiseralm“.

Fotos: Hötzelsperger – Bildunterschrift: Bürgermeister Philipp Bernhofer gratulierte Marisa Wörndl von der Seiseralm für ihre erfolgreich bestandene Prüfung als Hotelbetriebswirtin mit einem Notendurchschnitt von 1,25.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.