Kirche

Geistige Einkehr zu Pfingsten bei der Ölbergkapelle

Mit dem Pfingstsonntag endet die Osterzeit und Christen feiern die Aussendung des Heiligen Geistes und damit die Geburtsstunde der Kirche. Gerade an diesen Tagen ist die Ölbergkapelle im Bergsteigerdorf Sachrang ein einladender Ort zum Innehalten, Ruhefinden und Kraftschöpfen. Die noch nicht gemähten Wiesen in ihrer Fülle tragen das ihre für eine innere Einkehr bei.

Text und Foto: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!