Sport & Freizeit

Geführte „Kräuterwanderung rund um den Hitzelsberg“

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Hitzelsberg ist ein ganz besonderer Ort in Bernau. An den östlichen Ausläufern dieses eiszeitlichen Moränenhügels liegen der Kalvarienberg mit schönem Blick auf den Chiemsee und eine versteckte Waldkapelle. Beide Kulturstätten liegen auf dem Weg der kleinen geführten Wanderung rund um den Hitzelsberg. Während der Hälfte des Weges ist das Panorama der Kampenwand zu sehen. Der Fokus richtet sich jedoch mehr auf die Pflanzenwelt der Wiese und des Waldes. Hier kann man die pflanzliche Artenvielfalt des Chiemgaus genauer betrachten. Neben den Kräutern richtet sich der Blick auf wildwachsende Sträucher und Bäume dieses Gebietes. Im Mittelpunkt stehen dabei hauptsächlich Heilpflanzen und essbare Gewächse. Im Anschluss an die Wanderung besteht die Möglichkeit den Bernauer Wochenmarkt am Rathaus zu besuchen.

Gesamtstrecke: ca. 2,5 km mit kleinen Steigungen

Teilnahmegebühr: 5,00 € (mit Bernauer Gästekarte kostenlos)

Treffpunkt: Tourist-Info Bernau, Aschauer Str. 10, 83233 Bernau am Chiemsee

Uhrzeit: 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr

Hinweis: Bei jedem Wetter, keine Anmeldung erforderlich

Mitzubringen: Festes Schuhwerk, evtl. Regenschutz, evtl. Notizblock und Stift, Papiertüte für Sammelmaterial

Termine: Donnerstag, 13. Juni | 25. Juli | 08. August | 29. August | 19. September

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.