Kultur

Geburtstagskind gewinnt OVB-Preisrätsel zu PHARAO

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Große Freude bei Karin Rotter: Die Rosenheimerin hat den ersten Preis beim Preisrätsel der Heimatzeitung OVB zur Ausstellung PHARAO im Lokschuppen gewonnen – einen Reisegutschein in Höhe von 1000 Euro von Hofstetter Reisen. Die Nachricht davon erreichte die Hausfrau einen Tag vor ihrem Geburtstag. „Das ist ein echter Haupttreffer und ein tolles Geburtstagsgeschenk“, freute sie sich.

OVB-Redakteur Norbert Kotter gratulierte im Namen der Zeitung mit einem Blumenstrauß. Mehrere tausend Leser hatten an den drei Folgen des Preisrätsels teilgenommen, bei dem auch schöne Sachpreise verlost wurden. Den Reisegutschein überreichten Geschäftsführer Hans Hofstetter von Hofstetter Busreisen und Geschäftsführerin Anna Marx vom Busunternehmen Marx. Aus gutem Grund: Denn Marx Reisen führt ab Januar Hofstetter Reisen in Bad Endorf weiter. „Selbstverständlich kann Karin Rotter ihren Gutschein bei uns einlösen“, so Anna Marx.  Die Auswahl an Reisen ist groß. „Wir haben nicht nur Tagesfahrten und Kurztrips – etwa in die europäischen Metropolen- im Programm. Unsere Reisen führen in viele Urlaubsländer, wie etwa Griechenland, Kroatien, Italien oder Skandinavien.“

Der Leiter des Ausstellungszentrums Lokschuppen Dr. Peter Miesbeck bedankte sich bei der Heimatzeitung OVB und den Busunternehmen für die erfolgreiche Kooperation. „Von dieser vertrauensvollen Zusammenarbeit profitieren alle Partner. Uns freut es immer, wenn wir unseren Besuchern damit eine Freude machen können.“  Hans Hofstetter ist froh,  dass Marx Reisen als etabliertes Unternehmen in Südostbayern und im Salzburger Raum den Betrieb am Standort Bad Endorf in bewährter Weise und mit einem erfahrenen Team weiter führt. „Ich selbst widme mich jetzt verstärkt meinem Kranbetrieb, der seit vielen Jahren besteht.  Marx Reisen wünsche ich mit seinen Aktivitäten im Landkreis Rosenheim am Standort Bad Endorf viel Erfolg.“   Wer die Ausstellung PHARAO noch sehen will, muss sich sputen: Sie ist nur noch bis zum 17. Dezember geöffnet. Alle Infos zur Ausstellung gibt es im Internet unter www.lokschuppen.de.

Foto von der Übergabe, von links: Anna Marx von Marx Reisen, Gewinnerin Karin Rotter, OVB-Redakteur Norbert Kotter, der Leiter des Ausstellungszentrums Lokschuppen Dr. Peter Miesbeck und Geschäftsführer Hans Hofstetter von Hofstetter Reisen.

PHARAO – Leben im alten Ägypten

Eine Ausstellung der VERANSTALTUNGS + KONGRESS GmbH Rosenheim in Zusammenarbeit mit dem Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, dem Universitätsmuseum Aberdeen und Museumspartner – Die Kunstspedition GmbH

Ausstellungszentrum Lokschuppen Rosenheim
Rathausstraße 24, 83022 Rosenheim
Öffnungszeiten:
24.03. bis 17.12.2017

Mo – Fr von 09:00 – 18:00 Uhr I Sa, So u. Feiertag von 10:00 – 18:00 Uhr

Telefon: +49 (0) 80 31 / 3 65 90 36  E-mail: lokschuppen@vkr-rosenheim.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.