Brauchtum

Gauverband I: Trachtler bauen Lagerhalle

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Seit Jahren haben die Trachtenvereine des Gauverbandes I nach einem geeigneten Grundstück gesucht, um eine Lagerhalle zu bauen. Nun geht der lange ersehnte Wunsch in Erfüllung. Zentral gelegen am Ortsrand von Bergen, unweit der gleichnamigen Autobahnausfahrt an der Schlipfinger Straße wurden sie fündig. Sofort nach der Genehmigung durch die Gemeinde Bergen und dem Landratsamt Traunstein haben sie mit den Erdarbeiten begonnen. Ebenso zügig soll es weitergehen. Schon in den nächsten Wochen folgen die Baumeister-, Gerüst- und Zimmererarbeiten. Auf zwei Geschossen und einer Gesamtfläche von ca. 120 qm werden künftig der verbandseigene PKW-Anhänger, zahlreiche Unterlagen und Ausstellungsstücke untergebracht. Um die Kosten so gering als möglich zu halten werden sie in gewohnter Weise zusammenhelfen. „Wir wollen so viel als möglich in Eigenregie abarbeiten“, so die Worte von 1. Gauvorstand, Peter Eicher, der die Arbeiten koordiniert. Bei ihm können sich freiwillige Helfer unter der Telefonnummer: 08665 7678 melden.

Bericht und Fotos: Inge Erb, Gaupressewartin

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.