Allgemein

Gästeehrung im Bernauer Bonnschlössl

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Etwas Besonderes war für die Familie Marianne und Rudi Stöber aus Reichenbach bei Stuttgart der inzwischen 30. Aufenthalt in Bernau. Im Hotel Bonnschlössl überraschten die Bonnschlössl-Besitzer-Familie Stolz, die Mitarbeiterin Maxi Schellmoser und Christoph Osterhammer als Leiter der Bernauer Tourist-Information die treuen Gäste mit einem Sekt-Empfang auf der Hotel-Terrasse. Dabei bedankte sich Christoph Osterhammer mit einem Korb voller regionaler Köstlichkeiten und mit einer Urkunde. „Nach Bernau werden wir auch in Zukunft gerne kommen, denn wir sind von der zentralen Lage, von den Fahrradtouren-Möglichkeiten, vom Blumenschmuck und von der bayerischen Gemütlichkeit fasziniert“  – so die Gäste beim Empfang.

Foto: Ehrung für 30. Aufenthalt in Bernau von links: Silvia Stolz, Maxi Schellmoser, Rudi und Marianne Stöber und Christoph Osterhammer.

Nähere Informationen:  www.bernau-am-chiemsee.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.