Sport

WSV Samerberg vor Heimspiel gegen TSV Brannenburg mit Spieler aus Nationalmannschaft

Veröffentlicht von Rainer Nitzsche

Am Freitag bestreitet die 1. Mannschaft des WSV Samerberg ihr erstes Heimspiel in der Kreisklasse.

Der Gegner ist der TSV Brannenburg, welcher sich zum Saisonstart namhaft verstärken konnte. So sind die Zwillingsbrüder Sven und Lars Bender seit einer Woche für die Brannenburger im Einsatz. Die beiden kommen zusammen auf über 500 Bundesligaeinsätze und haben bei den Olympischen Spielen Silber geholt. Ausserdem waren sie auch in der Nationalmannschaft unter Jogi Löw im Einsatz.

Für das Team von Trainer Wolfgang Maurer wird das 2. Spiel in der Kreisklasse also gleich zu einer Mega Herausforderung. Alle Spieler und Betreuer freuen sich schon jetzt über zahlreiche Zuschauer und einen tollen Fußballabend in Roßholzen. Anstoss ist um 18:30 Uhr. Einlass um 17.30 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse. Die SamerKicker freuen sich auf viel Untersützung.

Foto: Eindrücke vom 1. Punktspiel der Saison gegen den TSV Neubeuern. Endstand: 1:1.  TeamF8

 

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Als Webseiten-Entwickler bin ich für die Gestaltung und den technischen Betrieb dieser Plattform verantwortlich und versuche, die Seite ständig aktuell und zeitgemäß zu halten.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.
Mehr Fotos finden Sie auch auf meiner Webseite unter www.rainernitzsche.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!