Sport & Freizeit

Fußball-Freundschaftsspiel Prien gegen Bamberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Sportarten wie Fußball verbinden – wie gut das funktionieren kann, zeigte das Freundschaftsspiel der Priener TuS Alte Herren Mannschaft gegen die Fußballmannschaft des Kreistages Bamberg. Zu der Partie organisierte die Prien Marketing GmbH ein dreitägiges Rahmenprogramm für die Gastkicker.

Es hätte von Anfang an nicht besser laufen können, als die Fußballmannschaft Kreistagself mit Vorsitzenden Johann Pfister am Freitag, 8. September 2017 im Hotel Bayerischer Hof eintraf, wo sie bereits freudig von dem Ersten Bürgermeister Jürgen Seifert erwartet und aufs Allerherzlichste begrüßt wurden. Nach einer kurzen Stärkung wurden die Besucher aus dem Landkreis Bamberg von der Gästeführerin Helga Schömmer abgeholt. In einer kurzweiligen Seeführung gab es einiges Wissenswerte rund um das „Bayerische Meer“ und die damit verbundene Geschichte zu erfahren. Am Samstagvormittag erkundeten die Gäste die Herreninsel und besuchten das Schloss Herrenchiemsee und das König Ludwig II Museum. Den sportlichen Höhepunkt bildete das Fußballspiel der Kreistagself in den Farben des Landkreis-Wappens Bambergs, in Gelb (Shirts) und Schwarz (Shorts), gegen die Spieler der Priener TuS Alte Herren Mannschaft im blau-weißen Dress.

Der Anstoß zu der Partie im Priener Sportpark erfolgte um 15.30 Uhr durch den Ersten Bürgermeister Jürgen Seifert, welcher das Priener Team unterstützte. Herausragend war der Torerfolg des elfjährigen Valentins aus dem Team Bamberg. Dennoch drangen die Priener Kicker gefährlich oft in die gegnerische Hälfte vor und gingen mit einem 4:3 als Sieger vom Platz. Die zweimal 35 Minuten konnte man getrost unter dem Motto „spannendes Freundschaftsspiel“ verbuchen, welches auch von der Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner interessiert verfolgt wurde. Im Fokus stand hierbei natürlich der reine Spaßfaktor. Im Anschluss wurden die Spieler von der Priener TuS Fußballabteilung zum Stehempfang eingeladen, bei dem Gastgeschenke der heimischen Confiserie Storath und ein Fußball für die Jugend überreicht wurden. Der Abend ist in geselliger Runde im Restaurant Alpenblick ausgeklungen.

Foto: Prien Marketing GmbH: Wimpelübergabe durch den Ersten Bürgermeister Jürgen Seifert (zweite Reihe, Sechster v. l.) an den Bürgermeister der Gemeinde Bischberg und Landratsstellvertreter Johann Pfister (zweite Reihe, Siebter v. l.)

Weitere Informationen im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 oder unter Telefon +49 8051 6905-0 und  info@tourismus.prien.de sowie www.tourismus.prien.de.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.