Gastronomie

Für Gastronomie: Raumlufthygiene-Konfigurator

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Wir freuen uns mit dem »Raumlufthygiene-Konfigurator« eine Technik anzubieten, welche die vielen Fragen zum Thema Luftreinigung endlich klären kann und dabei für den jeweiligen Einsatzbereich sogar eine individuelle Antwort anbietet,“ sagt Stefan Wild, Präsidialmitglied und Vorsitzender des Fachbereichs Hotellerie des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern. Der webbasierte »Raumlufthygiene-Konfigurator« unter der Adresse reineluft.darfichrein.de/ soll Betreibern von öffentlich zugänglichen Räumen helfen, die passende Luftreinigungstechnologie für ihre jeweilige Raumsituation zu finden. Der Konfigurator ist eine interaktive Webanwendung, auf der Grundriss, Bemaßung wie Angaben zu den Raumhöhen und Fensteröffnungen sowie Nutzungsinformationen und eventuell bereits vorhandene Lüftungsanlagen oder Luftreinigungsgeräten individuell angegeben werden können. Nutzer können sich am Ende des Berechnungsvorganges das Lüftungskonzept als Bericht drucken lassen, der Hinweise für ein individuelles Hygienekonzept gibt. Zu den möglichen Anwendern zählen Gastronomiebetriebe und Hotels ebenso wie alle anderen Unternehmen, Schulen oder Behörden. Auch für das private Umfeld ist der Konfigurator nutzbar. Der Konfigurator ist für die Anwender darüber hinaus kostenfrei.

„Mit dem Konfigurator geben wir eine weitere Hilfestellung an die Hand, damit unsere gastgewerblichen Betriebe die Corona-Krise besser bewältigen können“, erklärt Dr. Thomas Geppert, Landesgeschäftsführer des DEHOGA Bayern. „Die Nutzung erfolgt einfach und intuitiv und bietet praktische Unterstützung beim Thema Raumlufthygiene“, so Geppert weiter. Zudem verweist der Konfigurator im Anschluss auf den individuellen Bericht auf mögliche Hersteller von Luftreinigungsgeräten. Der Konfigurator enthält deshalb eine Liste von Geräten unterschiedlichster Hersteller, die Qualitätskriterien für die Luftreinigung in der aktuellen Corona-Pandemie genügen. Wenn diese Hersteller bei der Darfichrein GmbH ihre Listung für den Konfigurator anmelden, werden sie aufgefordert, geeignete Nachweise zu Qualität und Leistungsfähigkeit vorzulegen. Diese Unterlagen werden durch das Fraunhofer IBP hinsichtlich ihrer Eignung und Glaubwürdigkeit überprüft. „Der Konfigurator zeigt aber selbstverständlich auch an, wenn in Räumen richtiges Lüften ausreicht. Das ist sogar häufiger der Fall, als angenommen,“ betont Geppert.

Initiatoren sind der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern, die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft sowie als wissenschaftlicher Begleiter das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP. Der Konfigurator wird betrieben von der Darfichrein GmbH. Die Darfichrein GmbH ist ein deutschlandweit aktives Tochterunternehmen der Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) und des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands (Bayerische Gastgeber AG).

Bericht und Bilder: Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten