Sport & Freizeit

Jahresversammlung bei Turnabteilung des TuS Prien

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Führungswechsel bei der Turnabteilung des TuS Prien: Ingrid Feßler, die bereits seit 1972 der Abteilung als Schriftführerin diente und seit zwölf Jahren die Erste Vorsitzende war übergab bei den turnusgemäßen Neuwahlen in der Gaststätte Alpenblick das Amt an Fritz Seipel, der bereits einmal für einige Jahre dieses Amt innehatte. Neue Schriftführerin für diesen zuletzt vakanten Posten ist Carolina Zeitler, eine vormalige Leistungsturnerin und Übungsleiterin der Cheerleading-Gruppe.

„In den über 40 Jahren, in denen ich ein Ehrenamt hatte, machte ich die zum Teil viele Arbeit mit Freude, letztlich hat sie auch mein Leben bereichert. Nun übergebe ich mit 74 Jahren eine gute, harmonische und finanziell gesunde Abteilung und bin fortan als Gast gerne wieder dabei. Im übrigen war mein erster persönlicher Kontakt mit dem TUS Prien im Jahr 1970 als ich meinen Sohn Michael zum Kinder-Training anmeldete“- mit diesen Worten und mit einem Dank an alle Mitstreiter sowie Sponsoren hielt Ingrid Feßler ihren Rückblick. Mit immerhin 829 Mitgliedern, davon 368 Kinder und Jugendliche ist die Turnabteilung die größte Sparte von insgesamt neun Abteilungen beim TuS Prien. Zur Jahresversammlung und zum Führungswechsel kamen auch die Ehrenmitglieder Hartmut Wittwer, Toni Obermaier, Ludwig Feßler und Anneliese Pichler. Peter Kapfer als Vorsitzender vom Hauptverein würdigte die stets zuverlässige Verwaltung der Turnabteilung durch Ingrid Feßler. Weitere Blumen übergaben Zweiter Turnabteilungs-Vorsitzender Anton Breitrainer sowie -in Gedichtform- Nicola Becher-Küblbeck namens aller Übungsleiter. Sie hatte als Geschenk eine Decke, ein Kissen und eine Kerze für zukünftig gemütliche Zeiten.

Die Neuwahlen unter der Leitung von Peter Kapfer bestätigten in ihren Ämtern Kassierin Andrea Gebhart (sie wird in der Buchhaltung unterstützt durch Gabi Greisinger), Zweiten Vorsitzenden Anton Breitrainer sowie die Kassenprüfer Max Bodler und Dr. Wulf-Dieter Stüwert. Aus den Rechenschaftsberichten zum abgelaufenen Jahr zeigte sich, dass die Turnabteilung des TuS Prien bestens in Schuss ist, was sich auch durch Ehrungen im abgelaufenen Jahr bewies. So gab es die Verdienstnadel in Bronze für Nicola Becher-Küblbeck (seit 2010 Zweite Vorsitzende vom Hauptverein, seit 10 Jahren Übungsleiterin Leistungsturnen und allgemeines Mädchenturnen), die Verdienstnadel in Gold mit Kranz für Ingrid Ziegmann (u. a. seit 1986 Hallenreferentin) und die Verdienstnadel in Gold mit Brillanten und Kranz als höchstmögliche Auszeichnung für Ingrid Feßler. Weitere Ehrungen gab es für die Übungsleiter mit Nadeln in Gold für Melanie Hefter, Bernd Pütz, Heike Fuhrmann-Röger, Carola Hopp, Andreas Gebhart, Ingrid Ziegmann, Anni Riepertinger, Gabriele Greisinger, Anelika Slabon und Lisa Klug. Letztere hat in ihrer Senioren-Gymnastik-Gruppe die älteste Teilnehmerin mit 84 Jahren. Der Jahresbericht, der allen Mitgliedern umfassend und schriftlich ausgehändigt wurde, informierte über die verschiedenen Abteilungen der Turnabteilung und vor allem darüber, dass es bei Kindern und Jugendlichen wachsenden Zuspruch gibt. Nicola Becher-Küblbeck hat in ihrer Aufbaugruppe bis 12 Jahre einen riesigen Andrang mit derzeit 39 Kindern. Melanie Hefter vom Trampolinturnen bedauerte, dass es auf oberbayerischer Ebene wegen eines fehlenden Bezirksfachwarts für Trampolinturnen zur Zeit keine Wettkämpfe gibt. Michael Kleinhans berichtete, dass es in der Akrobatik-Gruppe ohne Wettkämpfe zu entspannten Trainingserfahrungen kommt. Carolina Zeitler strebt mit der Chiemsee Cheer Company und den guten Leistungsturnerinnen Anfang Mai die Teilnahme an einer ersten Meisterschaft an. Und Matthias Gerold von der Volleyball-Abteilung gab bekannt, dass das wöchentliche Training von 19-22 Uhr mit einer Stunde Anfängertraining in der ersten Stunde verbunden ist und dass die Mixed-Mannschaft im Saison-Vergleich hinter Pfaffing und Breitbrunn den dritten Platz belegte.

Abschließend wurde noch zum Jahresausflug eingeladen, der heuer am 6. und 7. Oktober ins Salzkammergut, nach Bad Goisern und zum Grundlsee führt. Anmeldungen nimmt ab sofort Andrea Gebhart, Telefon 08051-4428 entgegen.

Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke von der JHV bei der Turnabteilung des TuS Prien

  1. Von links: Kassierin Andrea Gebhart, Zweiter Vorsitzender Anton Breitrainer, Schriftführerin Carolina Zeitler, bisherige Vorsitzende Ingrid Feßler und neuer Vorsitzender Fritz Seipel
  2. Von links: Die neue Vorstandschaft mit TuS-Vorsitzendem Peter Kapfer, Andrea Gebhart, Anton Breitrainer, Carolina Zeitler und Fritz Seipel

Weitere Informationen: www.tusprien.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.