Kirche

Führungswechsel bei PGR Wildenwart

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nach zwölf Jahren hat Sieglinde Fuihl aus Pfifferloh das Amt der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden für die Pfarrei „Christkönig“ Wildenwart weitergegeben. Nach den Neuwahlen und der konstituierenden Sitzung übernahmen diese Aufgabe gemeinsam Anita Aicher aus Stupfa und Peter Huber aus Siegharting. Erste Gratulantin war Gemeindereferentin Ursula Stacheder vom Pfarrverband Westliches Chiemseeufer, die mit der Gemeindeleitung für die Wildenwarter Pfarrei beauftragt ist. Ein besonderer Dank galt der bisherigen PGR-Vorsitzenden Sieglinde Fuihl, sie wird als berufenes Mitglied auch weiterhin dem PGR-Gremium angehören.

Foto: Rosi Hötzelsperger – Gemeindereferentin Ursula Stacheder (re.) gratuliert Peter Huber und Anita Aicher zur gemeinschaftlichen Übernahme der Aufgabe des Pfarrgemeinderatsvorsitzenden

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.