Landwirtschaft

Führungswechsel bei der Arge Landjugend

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Alle zwei Jahre wechselt in der Arbeitsgemeinschaft der Landjugend (Arge) im Bayerischen Bauernverband der Vorsitz. Am 11. Dezember übernahm Stefan Funke von der Evangelischen Landjugend (ELJ) die Amtsgeschäfte. Er löst Martin Baumgärtner ab, der die Arge für die Bayerische Jungbauernschaft angeführt hat. Präsident Walter Heidl dankte Baumgärtner für sein Engagement in der Arge und die gute Zusammenarbeit mit dem BBV.

Nach dem Oberfranken Baumgärtner rückt nun ein Mittelfranke an die Spitze der Arge. Der 30-jährige Funke stammt aus Neuhaus im Aischgrund. Dort wuchs er auf einem landwirtschaftlichen Betrieb auf, der sich auf Heil- und Gewürzpflanzen spezialisiert hat. Nach einem Maschinenbaustudium studiert Stefan Funke Agrarwissenschaften an der Technischen Universität München.

Zum Ehrenamt und zur Jugendarbeit kam er über die Neuhauser Ortgruppe der ELJ. Sein landwirtschaftlicher Hintergrund brachte ihn dazu, sich im Agrar-sozialen Arbeitskreis der ELJ (ASA) zu engagieren. Als ASA-Landesvorstand arbeitete er bereits in den vergangenen zwei Jahre in der Arge mit.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe als Vorsitzender der Arge und darauf, viele interessante Menschen zu treffen“, sagt er. „In diesem Zuge erhoffe ich mir einen intensiven Austausch und Diskussionen mit allen Beteiligten, freue mich darauf neue, alternative Ideen für unsere Landwirtschaft, unsere Jugend, unsere Politik und unsere Gesellschaft zu entwickeln.“ Besonders wichtig sei es ihm, die Anliegen und Ansichten der Jugend gegenüber den Verantwortlichen zu vertreten – seien es Verbände, Politik oder Gesellschaft. Dazu gehöre auch, gewohnte Denkmuster zu durchbrechen, neue Wege zu erörtern und Impulse für Veränderungen anzustoßen.

„Ich freue mich auf eine weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit mit allen drei Jugendverbändern und dem BBV selbst“, betont Funke. Es sei eine anspruchsvolle Aufgabe, die nur im Team gemeistert werden könne. Die Hauptthemen seiner Legislaturperiode werden erst im Januar während einer Klausur unter Mitwirkung aller Beteiligten beschlossen.

Bericht: Bayerischer Bauernverband

Foto: © BBV – Stefan Funke von der Evangelischen Landjugend (ELJ) übernimmt ab jetzt die Amtsgeschäfte der Arbeitsgemeinschaft Landjugend. Damit löst er Martin Baumgärtner ab.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.