Kultur

Frühjahrskonzert der Blaskapelle Übersee-Feldwies

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Frühjahrskonzert der Blaskapelle Übersee-Feldwies findet traditionell am 30. April ab 20 Uhr in der Überseer Turnhalle statt. Neben zackigen Märschen und schmissigen Polkaklängen erwarten Sie ebenso virtuose Soli und moderne Rhythmen.

Den Auftakt macht die Jugendblaskapelle unter der Leitung von Constantin Zill. Die jungen Musikantinnen und Musikanten haben für die Zuhörer u.a. das „Phantom der Oper“, „Bist du bei mir“ von Johann Sebastian Bach und den „Babas Reggae Rock“ einstudiert. Im Anschluss gestaltet die 50-köpfige Blaskapelle Übersee-Feldwies den Abend. Dirigent Thomas Lindlacher greift bei dem Programm dabei auf ein breitgefächertes Spektrum zurück. Neben dem bekannten „Maxglaner Zigeunermarsch“ wird die Geschwindigkeit des Klarinettensatzes bei der „Dudelsack-Polka“ auf die Probe gestellt und mit dem Stück „Die Halle des Bergkönigs“ aus „Per Gynt“ kommt Dramatik ins Spiel. Natürlich werden auch bayrisch-böhmische Blasmusik und aus der Klassik adaptierte Stücke zu hören sein. Neuere Klänge werden mit Medleys von Udo Jürgens und den Blues Brothers dargeboten. Durch den Abend führt Moderator Martin Bauhofer. Der Musikverein Übersee-Feldwies freut sich auf Ihren Besuch – der Eintritt ist wie immer frei!

Text und Foto: Markus Genghammer (2. Vorstand  Musikverein Übersee-Feldwies e.V.)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.