Sport

Freundschaftsspiel Nickelheim-Samerberg

Da hatten die Buben der G-Junioren des WSV Samerberg natürlich gute Laune. Denn sie gewannen ihr erstes Freundschaftsspiel beim FC Nicklheim nach einer starken Vorstellung mit 8:1.

Das Trainer-Team Christian Staber, Ludwig Ascher und Andi Staudacher war voll des Lobes für ihre Mannschaft: “Die Buben haben das heute richtig gut gemacht – aber was viel wichtiger war, dass sie nach den vielen Trainingswochen endlich spielen durften. Und dafür war das Freundschaftsspiel gegen den FC Nicklheim genau der richtige Start!”.

Über den gelungenen Auftakt freuten sich die Samerberger Kicker (v. l.): Leo Nordmann, Jonas Staber, Xaver Ascher, Lorenz Bruckbauer, Marinus Kling, Sebastian Stuffer, Ferdinand Staudacher, Anton Schauer, Noah Kuffner.

Wer Interesse hat: Das G-Junioren-Training findet jeden Freitag von 14.30 bis 15.30 Uhr auf dem Fußballgelände des WSV Samerberg in Roßholzen statt. Alle Mädchen und Buben der Jahrgänge 2014 und 2015 sind herzlich willkommen.

Text und Foto: Wolfgang Kuffner

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!