Allgemein

Freude und Dankeschön im Haus Hohenfried

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Einnahmen beim Benefiz-Maisingen vom 23. Mai in Bad Aibling kam der Einrichtung Haus Hohenfried zu Gute. Dazu ein kleiner Bericht von der Bereichsleitung:

3.245,50 Euro konnten Eva Eixenberger und Florian Asang dieser Tage an das Haus Hohenried übergeben. Diese Spende resultiert aus den Einnahmen des fünften Benefiz-Maiansingen in Bad Aibling. Seit 2014 steht das Benefiz-Maiansingen für „besondere Abende – für besondere Zwecke. Traditionelle Volksmusik & Tanz, die Menschen hilft!“. Solch ein Abend war den in Hohenfried lebenden Menschen gewidmet.

Unser Dank geht auch an alle Gäste dieser wunderbaren Veranstaltung und allen Beteiligten auf, vor und hinter der Bühne.

Herzliche Grüße aus Hohenfried.

Astrid Kreuzer und Dennis Kölpin-Müller
Bereichsleitung Wohnen-Erwachsene Hohenfried

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.