Freizeit Kultur

Freizeittipp: München, Schloss Nymphenburg, Museum Mensch und Natur

Veröffentlicht von Günther Freund

Ferien sind, das Wetter ist schlecht, da bietet sich doch ein Museumsbesuch an.

Ein Geheimtipp unter den zahllreichen Angeboten von München ist das  Museum Mensch und Natur beim Schloss Nymphenburg, das besonders für Familie zu empfehlen ist. Unter den Motto Mensch und Natur  bietet das Museum  zu günstigen Eintrittspreisen (am Sonntag nur 1.-€) lebendige Wissensvermittlung, eindrucksvolle Dioramen, authentische Naturobjekte, naturgetreue Nachbildungen und interaktive Exponate, die spannende Einblicke in die Geschichte unserer Erde und unseres Lebens erlauben.

Ein vielseitiges Programm bietet neben der Dauerausstellung auch Sonderausstellungen zu wechselnden Themen,  Führungen und vieles mehr. Das Museum ist auch sehr gut für Kinder und Jugendliche (Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei) geeignet.

Museum Mensch und Natur 

Schloss Nymphenburg
80638 München

Öffnungszeiten
Di bis Fr 9 – 17 Uhr
Do 9 – 20 Uhr
Sa, So, Feiertage 10 – 18 Uhr

Preise
Erwachsene: 3,50 €
Ermäßigt: 2,50 €

Sonntagseintritt: 1,00 €

Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei

Fotos: Günther Freund

 

Über den Autor

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!