Kultur

Frasdorfer Geigenmusi in BR Heimat

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Junge Musikanten musizieren und singen auf höchstem Niveau im BR Funkhaus  – ganz nach demMotto: “Kinder wie die Zeit vergeht…” – unter anderem mit der Frasdorfer Tanzlmusi.

Am vergangenen Freitag wurde im Sender BR Heimat eine Livesendung “Treffpunkt Volksmusik” ausgestrahlt. Mit von der Partie war eine Gruppe aus dem Chiemgau, die Frasdorfer Geigenmusi. Das Studio war bis auf den letzten Platz gefüllt, und die charmanten Moderatoren Traudi Siferlinger und Stefan Semoff führten abwechslungsreich und unterhaltsam durchs Programm. Traudi Siferlinger hat junge Gruppen eingeladen, die vor vielen Jahren bei ihrem „Huraxdax“ Kinder singen mitgewirkt haben. Inzwischen sind aus den Kindern ausgezeichnete Volksmusikanten geworden, wie man am Freitag in BR Heimat im Digitalradio hören konnte.

Am 11. Oktober ist der 2. Teil des Abends in BR Heimat um 19.00 Uhr zu hören und es sind wieder dabei: Die Frasdorfer Geigenmusi, Klarinettenmusi Kellerer, Familienmusik Weiderer, de MozartDobler Diandl und die Geschwister Schleich.

Fotos: BR Heimat

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!