Gastronomie & Wirtschaft

Rosenheim: Förderung Kommunaler Hochbaumaßnahmen

„Es freut uns, dass wir heuer rund 16,8 Millionen Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen in Stadt und Landkreis Rosenheim erhalten“, sagen die CSU-Landtagsabgeordneten Otto Lederer und Klaus Stöttner. An den Landkreis gehen ca. 6,8 Millionen Euro, an die Stadt Rosenheim über 5,4 Millionen Euro. Der restliche Betrag von über 4,6 Millionen Euro verteilt sich auf die landkreisangehörigen Kommunen. „Der Freistaat Bayern bleibt ein verlässlicher Partner seiner Städte, Gemeinden und Landkreise – gerade mit Blick auf den Bau und Erhalt unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen“, so die Abgeordneten. „Es ist sehr erfreulich, dass sich unser Einsatz für die Projekte gelohnt hat.“

Mit Blick auf den weiterhin hohen Investitionsbedarf der bayerischen Kommunen werden die Fördermittel in diesem Jahr nochmals um 50 Millionen Euro auf 550 Millionen Euro erhöht. „Bildung bleibt die wichtigste Investition in die Zukunft unserer Kinder. Mit der Erhöhung der Zuschüsse um zehn Prozent wird der Freistaat auch seiner Verantwortung gerecht, eine ausgewogene Infrastruktur in allen Landesteilen Bayerns zu erhalten“, erklärt Otto Lederer. Gefördert werden vor allem der Bau und die Sanierung von Schulen, schulischen Sportanlagen und Kindertageseinrichtungen. Der von den Kommunen angemeldete Bedarf kann auch in diesem Jahr wieder in vollem Umfang gedeckt werden. Die Zuweisungen hat das Bayerische Finanzministerium heute bekanntgegeben.

„Die erheblichen Mittel für den kommunalen Hochbau sind ein fester Bestandteil der kommunalfreundlichen Landespolitik der CSU und des bayerischen Haushalts“, so Klaus Stöttner. Insgesamt werden die Bezirke, Landkreise, Städte und Gemeinden in diesem Jahr sogar die Rekordsumme von 9,97 Milliarden Euro aus dem kommunalen Finanzausgleich erhalten.

In Stadt und Landkreis Rosenheim werden folgende Projekte gefördert:

Gemeinde Amerang 127 Generalsanierung der Sporthalle Amerang 101.000
Markt Bad Endorf 127 Anmietung von Containern für Kinderkrippe 4.208
Markt Bad Endorf 127 Neubau einer Kindertageseinrichtung am Katharinenheim 610.000
Markt Bad Endorf 127 Neubau eines Kinderhorts am Schulzentrum 470.000
Gemeinde Eiselfing 127 Erweiterung der Kindertageseinrichtung St. Rupert 126.000
Gemeinde Riedering 127 Neubau einer Kindertageseinrichtung am Kirchberg 450.000
Gemeinde Rimsting 127 Erweiterung der Kindertageseinrichtung Rimsting 95.000
Stadt Rosenheim 127 Erweiterung der Schulsportanlage Fischerwiese 112.000
Stadt Rosenheim 127 Erweiterung des Karolinen-Gymnasiums (Haus C) 2.500.000
Stadt Rosenheim 127 Generalsanierung des Kunstrasenspielfelds an der Jahnstraße 85.000
Stadt Rosenheim 127 Generalsanierung Haus A des Karolinen-Gymnasiums 2.350.000
Stadt Rosenheim 127 Generalsanierung Haus A und Umbau der Häuser B, C und E der Johann-Rieder-Realschule 190.000
Stadt Rosenheim 127 Neubau eines Kinderhorts in Pang 64.000
Stadt Rosenheim 127 Umbau der Astrid-Lindgren-Grundschule 12.000
Stadt Rosenheim 127 Umbau der Grund- und Mittelschule Aising 27.000
Stadt Rosenheim 127 Umbau im Hans-Schuster-Haus für den Kinderhort Jonathan 76.000
Gemeinde Samerberg 127 Erweiterung der Kindertageseinrichtung Samerberg 330.000
Gemeinde Söchtenau 127 Generalsanierung der Sporthalle an der Grundschule 110.000
Gemeinde Stephanskirchen 127 Ersatzneubau Sporthalle und Umbau Pausenhof der Grundschule Schloßberg 260.000
Gemeinde Stephanskirchen 127 Generalsanierung Allwetterplatz und Umbau Pausenhof der Ottfried-Preußler-Schule 32.000
Gemeinde Vogtareuth 127 Generalsanierung der Sporthalle für die Grundschule Vogtareuth 35.000
Stadt Bad Aibling 128 Erweiterung der Kindertageseinrichtung
„Villa Familia“
27.000
Stadt Bad Aibling 128 Baukostenzuschuss zum Neubau einer Kindertageseinrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten 227.000
Stadt Bad Aibling 128 Umbau der Grundschule St. Georg (Brandschutz) 45.000
Stadt Bad Aibling 128 Umbau der Luitpold-Grundschule (Barrierefreiheit) 10.000
Gemeinde Brannenburg 128 Neubau des Integrationskinderhorts St. Raphael 338.000
Markt Bruckmühl 128 Generalsanierung der Sporthalle Götting der Holnstainer-Grundschule Bruckmühl 9.000
Markt Bruckmühl 128 Baukostenzuschuss zum Ersatzneubau der Kindertageseinrichtung „Arche Noah“ 101.000
Gemeinde Kiefersfelden 128 Erweiterung des Kinderhorts durch Umbau im alten Rathaus 49.000
Gemeinde Pfaffing 128 Generalsanierung der Grundschule Pfaffing 87.000
Gemeinde Raubling 128 Neubau einer Sporthalle 710.000
Landkreis Rosenheim 128 Generalsanierung der Staatlichen Realschule
Bad Aibling
380.000
Landkreis Rosenheim 128 Erweiterung und teilweiser Ankauf mit Umbau des Sonderpädagogischen Förderzentrums Brannenburg 370.000
Landkreis Rosenheim 128 Erweiterung und Umbau der Realschule Bruckmühl 186.000
Landkreis Rosenheim 128 Erwerb der ehemaligen Holnstainer Schule mit Sporthalle für die Realschule Bruckmühl 400.000
Landkreis Rosenheim 128 Erweiterung und Generalsanierung der Berufsschule Wasserburg a. Inn sowie Beschaffung von Erstausstattung 3.760.000
Landkreis Rosenheim 128 Generalsanierung der Aula des Gymnasiums Wasserburg a. Inn 448.000
Landkreis Rosenheim 127 Ersatzneubau Haus 1 und Umbau des Ludwig-Thoms-Gymnasiums Prien a. Chiemsee 505.000
Landkreis Rosenheim 127 Generalsanierung des Ludwig-Thoma-Gymnasiums Prien a. Chiemsee (Häuser 2 und 3) 703.000
Gemeinde Schechen 128 Erweiterung der Kindertageseinrichtung Spatzennest in Pfaffenhofen a. Inn 280.000
Stadt
Wasserburg a. Inn
128 Baukostenzuschuss zum Umbau der Kindertageseinrichtung St. Konrad/St. Jakob 17.000
Stadt
Wasserburg a. Inn
128 Baukostenzuschuss zur Generalsanierung des Montessori-Kindergartens 17.000

Text und Fotos: Abgeordnetenbüro Klaus Stöttner
Bildunterschrift: Luftaufnahme aus dem Rosenheimer Land von Rainer Nitzsche

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.