Freizeit

Flötzinger Bräu bleibt den Starbulls treu

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zwei traditionsreiche Institutionen der Stadt Rosenheim gehen weiter Hand in Hand: Die Flötzinger Brauerei aus dem Herzen von Rosenheim hat ihre Premium-Partnerschaft bei den Starbulls vor wenigen Tagen erneut verlängert.

Wie lautet eines der bekanntesten Mottos der Flötzinger Brauerei Rosenheim? „Dem Guten Treu – Flötzinger Bräu.“ Passend zu diesem schönen Slogan hat die Flötzinger Brauerei Rosenheim ihre seit vielen Jahren bestehende Partnerschaft mit den Starbulls Rosenheim erneut verlängert und bleibt weiterhin Premium-Partner des Eishockey-Teams von der Mangfall. Die Premium-Partnerschaft beinhaltet diverse Eis- und Hochbanden im ROFA-Stadion sowie großflächige Aufnäher auf der Vorder- und Rückseite der Hosen der Starbulls Oberliga-Mannschaft. Bereits beim Eintritt in das ROFA-Stadion fällt zudem das enorm imposante Flötzinger Brauerei Banner an der Mangfallseite des Stadions auf und zeigt jedem Besucher: „Hier bin ich in Rosenheim, hier wird Tradition gelebt.“ Weiter beliefert Flötzinger Bräu den Verein rund um den Spiel-, Trainings- und allgemeinen Betrieb des Vereins und aller dazugehörigen Teams umfangreich mit Getränken aller Art. Zusätzlich engagiert sich das Unternehmen auch noch bei sämtlichen Turnieren der Rosenheimer Talentschmiede.

Vorbildlicher Partner der perfekt zu uns passt

„Unsere Zusammenarbeit mit der Flötzinger Brauerei Rosenheim ist seit vielen Jahren von großem gegenseitigem Vertrauen und enger Verbundenheit geprägt. Der Flötzinger Brauerei gelingt es perfekt, Tradition mit der Moderne zu verbinden und genau das haben wir uns als Starbulls ebenfalls in unser Leitbild geschrieben. Bereits nach meinen ersten Kontakten mit der Flötzinger Brauerei dachte ich mir: „Genauso und nicht anders muss eine Partnerschaft ausschauen und gelebt werden.“ Ganz besonders möchte ich mich beim Team um Geschäftsführer Lorenz Stiglauer und Verkaufsleiter Gabriel Krüger bedanken, die immer für die Belange des Vereins da sind, uns viele kreative Ideen liefern und uns in vielerlei Hinsicht und bei unterschiedlichsten Projekten helfen. Sobald irgendwo Not am Mann ist oder der Verein bei Planung und Umsetzung größerer Projekte Hilfe braucht, ist Flötzinger Bräu ohne zu zögern mit im Boot. Aus vielen gemeinsamen Gesprächen weiß ich, dass die Brauerei der Familie Steegmüller voll hinter dem eingeschlagenen Weg der Starbulls Rosenheim steht und das Rosenheimer Eishockey fit für die Zukunft machen möchte. Wir als Starbulls Rosenheim e.V. freuen uns schon heute auf die weitere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Flötzinger Bräu Rosenheim“, sagt Daniel Bucheli, Geschäftsführer der Starbulls Rosenheim.

Interessante Zukunftsperspektiven und viele Gemeinsamkeiten

„Uns verbindet mit den Starbulls eine langjährige und fast schon nicht mehr wegzudenkende Partnerschaft voller Respekt und gegenseitigem Vertrauen. Beide „Traditionshäuser“ der Stadt Rosenheim leben diese Partnerschaft aktiv und gemeinsam. Für unser Haus sind die Starbulls ein ganz wichtiger Partner in der Stadt sowie im ganzen Umland und auch darüber hinaus. In vielen Gesprächen weit über unsere regionalen Märkte hinaus werden wir auch heute stets auf das Rosenheimer Eishockey angesprochen und erleben, welch enorme Marke die Starbulls Rosenheim auch heute noch in ganz Deutschland sind. Mit dem Credo „Tradition leben und modern denken“ vertritt der Verein enorm viele Positionen, für die auch unsere Brauerei steht. Das aufgezeigte Zukunftskonzept und die Herangehensweise an die Umsetzung seitens der Vorstandschaft des Vereins überzeugt uns und wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte für die Zukunft des Rosenheimer Eissports“, sagt Lorenz Stiglauer, Geschäftsführer der Flötzinger Brauerei.

Sportliches Aushängeschild der Region

Der ehemalige Starbulls Spieler und aktuelle Flötzinger Verkaufsleiter Gabriel Krüger führt weiter aus: „Die Starbulls sind weiterhin DAS sportliche Aushängeschild der Stadt Rosenheim und ebenfalls der sportliche Zuschauermagnet der gesamten Region. Das attraktive Spiel des Teams um Trainer John Sicinski und die Faszination der tollen Sportart Eishockey im Allgemeinen bringt jede Saison tausende Menschen ins ROFA-Stadion. Daher sind die Grün-Weißen für uns ein hervorragender Partner und Werbeträger in vielerlei Hinsicht. So war für uns schnell klar, dass wir die seit vielen Jahren bestehende Premium-Partnerschaft verlängern werden.“

Pressemitteilung Starbulls Rosenheim e.V. (C.S.)

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!