Sport & Freizeit

Film: Griessnockerl-Affäre vor dem Bundesstart in Atzing

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In einer Veranstaltungspause des Atzinger Trachtenvereins „Daxenwinkler“ anlässlich des 81. Gautrachtenfestes vom Chiemgau-Alpenverband vom 27. Juli bis 7. August veranstaltet Mikes Kino aus Prien einen besonderen Filmabend im Atzinger Festzelt. Noch vor dem Bundesstart kommt es zu einer Vorpremiere des Films „Griessnockerl-Affäre“, dem vierten Teil der Eberhoer-Reihe von Rita Falk. Das Film-Erlebnis beginnt am Dienstag, 1. August um 19 Uhr mit dem Einlass, ab 20 Uhr mit der fünfköpfigen Band „Kupfadache“ (Herzblut-Sound made im Chiemgau)  und gegen 21.15 Uhr mit dem Film-Start. Für Cocktails und Bewirtung wird gesorgt sein. Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich.

Titel: Griessnockerl-Affäre

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.