Kultur

Feuer & Feines im Brunnenhof am Kurhaus Bad Aibling

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ein kleines bisschen Weihnachtsfeeling: Ab dem 26. November findet jeden Adventsfreitag „Feuer & Feines“ im Brunnenhof des Kurhauses Bad Aibling statt. Unter freiem Himmel, am Lagerfeuer und weihnachtlichem Musikprogramm schöne Stunden im Kreise der Liebsten genießen.

Schöne Stunden am Lagerfeuer, dazu weihnachtliches Unterhaltungsprogramm regionaler Bands an allen 4 Adventsfreitagen sowie am 29.12.2021. Von rockig bis volkstümlich hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Veranstaltungsreihe eröffnen am 26.11.2021 Die „4 Hinterberger Musikanten“ mit alpenländischen Weisen und handg´machten Musikstücken, gemischt mit adventlicher Volks- und Blasmusik. Am 03.12.2021 präsentieren „Matching Ties“ eine Mischung aus irischen, englischen und amerikanischen Weihnachtsliedern sowie schottisch und keltisch-amerikanischem Folk. Das Unplugged-Duo „Come Together“ kombiniert am 10.12.2021 Weihnachtsklassiker mit ruhigen, stimmungsvollen Popsongs. Am letzten Adventswochenende spielen „Die 4 Jungen Hinterberger Musikanten“ eine schöne Mischung aus alpenländischer Volks- und Blasmusik passend zum Advent. Nach den Feiertagen lockt am 29.12.21 „Baeck In Town“ zum feurigen Spaß in den Brunnenhof mit ehrlicher „Hand-made-Musik“.

Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt: Stockbrot, Grillwürste, hausgemachte Speisen und flüssige Herzenswärmer.

Abstand und Co., natürlich ist sich das Team des Kurhauses Bad Aibling über die Verantwortung im Umgang mit Corona bewusst. Daher gibt es für die Veranstaltungsreihe folgende Regeln: 3-G-Kontrolle bei Einlass, Abstandsgebot zwischen den Feuerschalen sowie max. 3 Hausstände pro Feuerschale.

Die Feuerschale ist für 35 € 2 Personen, inkl. Holz, Stockbrot und Marshmallows buchbar. Jede weitere Person 10 €. Eine Feuerschale ist für max. 6 Personen ausgelegt.

Buchbar ist die Feuerschale über https://www.das-veranstaltungshaus.de/feuerschale/ oder ober Kurhaus@forster-event.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!