Brauchtum

Festzelt-Ende in Lauterbach mit Tanz und Markt

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Im Rahmen der Festwoche zum 70 jährigen Vereinsjubiläum des GTEV D’Lindntaler Lauterbach laden die Trachtler am Samstag, den 14. Juli zum boarischen Tanz ein. Zeltbetrieb ist bereits ab 18 Uhr und ab 20 Uhr spielen Franz Posch & seine Innbrüggler, sowie die De Hallgrafen Musikanten zünftig zum Tanz auf.

Am Sonntag, den 15. Juli geht es bereits um 10 Uhr mit dem Gaupreisplatteln des Bayer. Inngau-Trachtenverbandes im Festzelt los. Gleichzeitig findet ein Trachten- und Handwerkermarkt statt. Etwa 30 Aussteller bieten ihr selbstgefertigtes Kunstwerk und Waren rund um die Tracht an. Verschiedene Handwerker wie u.a. ein Kupferschmied führen den Besuchern ihr Handwerk vor.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Des weiteren laden gemütliche Ecken in der schönen Kaffeebar und ein griabiger Biergarten zum Verweilen ein. Die Riederinger Musikanten spielen zum Festausklang ab 17 Uhr.

Bericht und Fotos: GTEV Lindntaler Lauterbach – Dominik Schachten

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.