Allgemein

Festzelt-Aufbau in Atzing in vollem Gange

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Alle Hände voll zu tun haben derzeit die Mitglieder und Aktiven sowie weitere Helfer beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing mit dem Aufbau des Festzeltes auf dem Festplatz neben dem Vereinshaus. Bis zum Donnerstag, 27. Juli müssen alle Zelt-Bestandteile mit Bühne, Küche, Schenke und Bar stehen, damit beim Bieranstich mit der Festmusikkapelle Wildenwart das Feiern richtig los gehen kann. In den nächsten Tagen wird der Aufbau des Feldaltars für Sonntag, 30. Juli erfolgen und ab Donnerstag, 20. Juli sind wieder möglichst viele Kräfte aufgerufen, mit dem weiteren Auf- und Ausbau des Festzeltes mitzuhelfen. Sowohl am Donnerstag als auch am Freitag und Samstag wird täglich ab 8 Uhr den ganzen Tag über gearbeitet. Interessierte, die mithelfen wollen, können sich am Festplatz einfinden oder sich bei Festleiter Michael Schlosser, Telefon 0179-4545595 näher informieren.

Foto: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.