Gastronomie

Festring München lädt Trachtler zur WirtshausWiesn ein

Der Festring München, seit vielen Jahren Veranstalter der Oidn-Wiesn auf dem Münchner Oktoberfest unterstützt die heurige Aktion „WirtshausWiesn 2020“ der Münchner Innenstadtwirte und der Wiesnwirte mit Brauchtums- und Traditions-Beiträgen. Hierzu sind in der Zeit vom 19. September bis 4. Oktober auch Blasmusikanten, Tanzmusiken und Trachtenvereine aus den Reihen des Bayerischen Trachtenverbandes zur Teilnahme eingeladen. Die Auftritte sollen es in Gruppen bis maximal 10 Personen in den rund 50 größeren und kleineren Gastwirtschaften der Münchner Innenstadt geben als Ergänzung zu den dortigen Wiesn-Schmankerln während der Zeit in der ohne Corona das Oktoberfest stattgefunden hätte. Nähere Anmeldungen und Informationen zu den Mitwirkungsmöglichkeiten und auch Fahrtkostenzuschüssen gibt es beim Festring München, Telefon 089-2608134, per email über info@festring.de oder auf der Seite www.festring.de.

Archiv-Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke von Trachtler-Auftritten bei der Oidn-Wiesn 2019

Anhang: Flyer mit weiteren Informationen

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!