Gastronomie & Wirtschaft

Festring München lädt ein zum “Sommer in der Stadt”

Nachdem infolge der Corona-Pandemie alle zentralen Massenveranstaltungen und damit auch das Oktoberfest abgesagt werden mussten, hat der Stadtrat als Ausgleich vor Kurzem das dezentrale Fest “Sommer in der Stadt” ins Leben gerufen. Dabei soll die Lebensfreude an vielen Orten quer über das Stadtgebiet gefeiert werden – mit Kultur, Brauchtum, Fahrgeschäften, Standln und Sport. Mit dabei ist auch der Festring München.

Wann: Auftakt ist Ende Juli – von da an läuft der Sommer die ganzen Sommerferien lang. Die finalen Daten können sich noch verschieben.

Was: Marktstandl, Fahrgeschäfte, Kulturbühnen, bayerisches Brauchtum, Aktionen für Kinder und Erwachsene, Sport und vieles mehr – mit vielen kostenlosen Angeboten. Das Programm ist derzeit noch in der Planung.

Wo: Fast überall in München: Auf öffentlichen Plätzen in den Stadtvierteln und in Biergärten. Im Olympiapark, auf der Theresienwiese und auf dem Königsplatz ist ein größeres Programm geplant.

Was macht der Festring München dabei? Der Festring München e.V. organisiert gemeinsam mit dem Bayerischen Trachtenverband ein bayerisches Programm an einigen Plätzen und in mehreren Biergärten mit Tanz, Schuaplatteln und Goaßlschnalzen.

Wer: Am „Sommer in der Stadt“ beteiligen sich die Landeshauptstadt München, Verbände, Vereine und private Veranstalter.

Warum: Wegen Corona sind Großveranstaltungen in Bayern bis in den Oktober hinein untersagt. Die Wiesn, die Auer Dult, das Tollwood und viele weitere Festivals fallen aus – das trifft vor allem die Schausteller, Marktkaufleute, Gastronomen und Kulturschaffenden finanziell. Der „Sommer in der Stadt“ soll kein Ersatz für die Großevents sein, der Münchner Wirtschaft aber unter die Arme greifen. Und natürlich: Münchnern wie Gästen Freude bereiten!

Wie: Es gelten die allgemeinen Corona-Regeln für Veranstaltungen in Bayern. Diese Bestimmungen können sich bis zum Beginn der Aktion noch ändern – haltet Euch an die Hygienevorschriften, denkt an den Mindestabstand und nehmt immer Eure Maske mit.

Aktuelle Informationen: Aktuelle Informationen zum gesamten Programm finden Sie immer auf der homepage der Stadt www.muenchen.de/sommer oder zum bayerischen Programm hier demnächst auf dieser Seite. Auch hier sind die Planungen bereits in vollem Gange.

Text und Foto: Festring München

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!