Kultur

Festivalpremiere in Immling

Das Immling Festival startet an diesem Samstag, 22. Juni 2024, auf dem Gut Immling in Halfing. Christiane Berker, seit 2017 Teil der Immling Familie, gibt uns einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen der diesjährigen Oper „AIDA“.

Endlich geht es los! Und damit alles auch wirklich perfekt für Sie vorbereitete ist, sind alle vom Immling Team höchst beschäftigt, um auch das letzte Staubkorn vom Kostüm zu pusten, die Nummerierung der Bestuhlung ein letztes Mal zu überprüfen und und und…

Deshalb bin ich nun „eingesprungen“. Ich heiße Christiane Berker und bin der Immling Familie seit 2017 eng verbunden. Ich spiele Mäuschen bei den ersten Planungen im September, schleiche leise in die ersten Proben und liebe es, diese zunehmende Spannung mitzuerleben, bis sich das große Scheunentor zum ersten Mal für einen vollen Saal schließt, das Licht ausgeht und Maestra von Kerssenbrock den Taktstock schwungvoll erhebt.

Premiere – Die erste Aufführung der Neuinszenierung der diesjährigen Oper. Wobei die „Premiere der Premieren“ ja immer ganz besonders ist – das Immling Festival wird eröffnet, bevor das Licht ausgeht und endlich die Musik beginnt, werden Reden gehalten – aber dann…

In diesem Jahr geht es mit „AIDA“ los. Am Heiligabend 1871 im Khedivial-Opernhaus in Kairo uraufgeführt, werden wir von Verdi in das Ägypten der Pharaonen entführt. Die Geschichte ist ziemlich traurig, aber das ist sie in der Oper ja meistens… am Schluss ist mindestens eine oder einer tot…

Verdi forderte – und bekam 150.000 Goldfranken, das wohl höchste Honorar, das bis dahin ein Komponist je für eine Auftragsarbeit bekam. Ihm verdanken wir auch die sogenannte Aida-Trompete, eine gerade Trompete mit nur einem Ventil (normal sind es drei, selten vier). Nicht nur deshalb gehört „AIDA“ zu den erfolgreichsten der Großen Opern des 19. Jahrhunderts.

Und kaum haben wir uns von der Tragödie erholt, geht es am nächsten Tag beschwingt ins Zelt. Selige Operettenklänge, bekannte Melodien, Liebeslust und Liebesleid – dazu ein österreichisches Schmankerl am Buffet, einen Spritzer oder Champagner – und schon hängt der Himmel voller Geigen und wir können uns für ein paar Stunden in eine schönere Welt träumen.

Ein kleiner Tipp: es wird am 23.6. ganz sicher ein Ständchen geben, denn unsere Maestra …. Aber ich will nicht zu viel verraten!

Liebe Leserinnen und Leser, ich hoffe, Sie während des Festivals immer auf dem Laufenden zu halten und Ihnen ein wenig aus Nähkästchen Immlings zu erzählen.
Gewissermaßen „Oper ohne Musik“

Beim nächsten Mal geht es darum, wie die Maschinerie in Gang kommen muss, wenn Sänger plötzlich kurzfristig ausfallen… was uns auch diesmal bei AIDA leider nicht erspart blieb… Also freuen Sie sich auf regelmäßige Informationen und Geschichten rund um Immling!

Schöne Grüße von Ihrer
Christiane Berker

Alle AIDA Termine auf einen Blick:

  • 22.06.2024 – 18.00 Uhr – PREMIERE
  • 29.06.2024 – 18.00 Uhr
  • 05.07.2024 – 19.00 Uhr
  • 04.08.2024 – 18.00 Uhr
  • 16.08.2024 – 19.00 Uhr

Außerdem an diesem Wochenende:

  • 23.06.2024 – 18.00 Uhr – Wiener Operettenzauber

Text und Bildmaterial: Immling Festival

Redaktion

Toni Hötzelsperger

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!