Freizeit

Ferien-Reitangebot für Mädchen vom KJR Rosenheim

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Kreisjugendring informiert: Morgens ist erst einmal Stallarbeit angesagt und nach einer kleinen Brotzeit-Pause müssen die Pferde gestriegelt werden, bevor die erste Reitstunde in Kleingruppen startet. Nach der Mittagspause werden weitere Reitstunden und Aktionen am und mit dem Pferd auf dem Programm stehen.
Das Ferienangebot gilt für max. 12 Mädchen zwischen 12 und 15 Jahren aus dem Landkreis Rosenheim, die Lust haben, fünf Tage ihrer Pfingstferien mit gleichgesinnten Pferdenärrinnen zu verbringen. Übernachtungen auf dem Reiterhof sind in diesem Corona-Jahr nicht geplant, daher handelt es sich um fünf zusammenhängende Tagesveranstaltungen mit täglicher An- und Abreise. Der Beginn morgens ist um 08.00 Uhr mit dem Treffen im Reitstall und das Ende ist für 16.30 Uhr am Reiterhof geplant (Freitag bereits um 13.00 Uhr ohne Mittagessen und Nachmittags-Programm). Die Kosten für die Betreuung, acht Reitstunden, Mittagessen und Getränke betragen 225,-€.
Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es über die KJR-Homepage www.kjr-rosenheim.de, unter 08031 / 15990 oder ferienprogramm@kjr-rosenheim.de!
Veranstalter: Kreisjugendring Rosenheim, Königstr. 11, 83022 Rosenheim

Bericht und Bilder: Kreisjugendring Rosenheim

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!