Land- & Forstwirtschaft

Feldarbeiten auf dem Samerberg – früher und heute

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In vollem Gange sind dank besser gewordener Witterung die Feld- und Siloerntearbeiten auf dem Samerberg. Wie diese aktuellen Bilder zeigen, wird das frisch gemähte Gras mit reichlicher Maschinentechnik geschnitten, gewendet und heimgebracht. Wie die Arbeiten auf dem Felde in den 50er-Jahren waren, zeigt im Vergleich eine Aufnahme mit einer Gruppe junger Männer, die mit ihren Sensen in Heubergnähe verrichteten.

Fotos: Rainer Nitzsche
Historische Aufnahmen aus den 50er Jahren: vom damaligen Revierförster Sankowski (Nußdorf)

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!