Sport

FC Bayern München verliert in Frankfurt.

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund
Der Titelverteidiger unterliegt dem seit Wochen in Hochform befindlichen Team von Trainer Adi Hütter 0:2.  Bemerkenswert: In Frankfurt wird den Opfern der rassistisch motivierten Morde von Hanau aus dem Februar 2020 gedacht.

Wie am vergangenen Freitag gegen Bielefeld waren die Bayern auch in Frankfurt nach schwacher erster Hälfte durch Tore von D.Kamada (12.) und A.Younes (31.) mit 0:2 in Rückstand geraten. In der zweiten Hälfte waren die Münchner überlegen, erzielten durch R.Lewandowski (32.) auch das Anschlusstor, mehr wollte aber nicht mehr gelingen. Kurz vor Schluss verhinderte M.Neuer mit einer Glanzparade sogar noch eine höhere Niederlage.

Armin Younes mit dem Sweatshirt zum Gedenken der Opfer von Hanau

Der beste Spieler auf dem Platz Armin Younes schoss nicht nur ein sehenswertes Tor, er hatte danach auch noch einen lobenswerten Auftritt; statt sein Tor ausgelassen zu bejubeln, hielt er ein bedrucktes Sweatshirt zum Gedenken an die Opfer der rassistisch motivierten Morde von Hanau aus dem Februar 2020 in die Höhe.
Der Vorsprung der Bayern vor RB Leipzig könnte nun auf 2 Punkte schrumpfen, wenn die Leipziger am Sonntag in Berlin gegen Hertha BSC gewinnen.
Am kommenden Dienstag, den 23.Februar 21.00 Uhr, spielen die Bayern in der 1.Champions-League-k.o.-Runde in Rom gegen Lazio. Das Spiel wird live in DAZN übertragen.

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!