Sport

FC Bayern München verliert bei Borussia Mönchengladbach. 

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Die Bayern verlieren trotz einer 2:0 Führung noch 2:3, da sie in der zweiten Halbzeit kein Mittel mehr gegen das Pressing der Borussen finden und Gladbach effizient seine Chancen verwertet.

Der Titelverteidiger ging durch einen unnötigen Elfmeter, den Robert Lewandowski verwandelte, in Führung. Leon Goretzka  erhöhte mit einem  strammen Schuss  auf 2:0. Die Bayern dominierten bis  Gladbach aus heiterem Himmel den Anschlusstreffer erzielte:  das Pressing der Gladbacher führte zu einem Ballgewinn, dieser gelang zu Lars Stindl, der direkt Jonas Hofmann steil vorlegte. Hofmann lief noch ein paar Schritte allein auf Manuel Neuer zu und verwandelte unhaltbar. Kurz vor dem Pausenpfiff eine ähnliche Stituation: wieder ein unnötiger Ballverlust (Joshua Kimmich ging bei einem Zweikampf zu Boden und reklamierte vergeblich Foulspiel), wieder ein Steilpass von Stindl auf Hofmann, der wieder allein vor Neuer war und eiskalt verwandelte.

In der zweiten Halbzeit ging das Team von  Marco Rose nach einem weiteren Abwehrfehler der Bayern (Fehlpass Niklas Süle) und einem wunderschönen unhaltbaren Schuss ins Kreuzeck von Florian Neuhaus in Führung und verteidigte diese bis zum Schluss. Die Münchner erspielten sich keine nennenswerten Chancen mehr, versuchten es mit Gewaltschüssen, die aber lediglich Kopf und Brust der Gegner trafen. Zum zweitenmal in dieser Bundesligasaison ging das Team von Hansi Flick  als Verlierer vom Platz.
Wenn RB Leipzig das Samstag-Abend-Spiel gegen Borussia Dortmund gewinnt, ist das Team von Julian Nagelsmann Tabellenführer.

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!