Sport

FC-Bayern-Freuden beim Leben mit Handicap in Prien

Auch unter den Bewohnern von Leben mit Handicap e.V. gibt es eine Reihe von Fußballbegeisterten. Selbst trainieren und spielen können leider die allerwenigsten. Aber am Fernseher die Spieler des FC Bayern begeistert anfeuern, das macht auch Spaß. Aber man braucht natürlich das richtige Zubehör. Und so war die Freude groß als kurz vor Weihnachten ein großes Paket mit Fan-Artikeln des FC Bayern eintraf. Gespendet haben sie die „Schmidinger Bayernfreunde“ aus dem für uns so fernen Bayerischen Wald.

Deren 2. Vorstand Willi Eder hatte im Sommer den Vater einer Fußball-begeisterten Bewohnerin der Wohnanlage Prien für Menschen mit Behinderung getroffen und spontan die Spende zugesagt. Wer sich an die corona-bedingten Einschränkungen des letzten Jahres erinnert, wird verstehen, dass keine große Übergabe-Zeremonie möglich war.

Wie auf dem Bild sichtbar, freuten sich die Bewohner trotzdem über ihre Schals, Waschlappen und was man sonst so zum Anfeuern der Spieler braucht. Vielleicht ist ja eine Begegnung mit den Schmidinger Bayernfreunden in diesem Jahr möglich.

Bericht und Foto: Günther Bauer (Vorstand Leben mit Handicap e. V.)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!