Allgemein

Faschingsgesellschaft Neubeuern stellt Prinzenpaar vor

Veröffentlicht von Rainer Nitzsche

Die Faschingsgesellschaft Neubeuern stellte am Abend das neue Prinzenpaar und deren Hofstaat vor. Aufgrund der aktuellen Lage fand die Vorstellung auf dem Marktplatz von Neubeuern bei Nacht und Nebel statt. Wir wollen hier ein paar Eindrücke des Abends teilen, wenn auch das Fotografieren im Dunkeln nicht ganz so leicht war…Es waren viele Neubeurer gekommen, um das neue Prinzenpaar würdig zu begrüßen. Bürgermeister Christoph Schneider beglückwünschte das Prinzenpaar und überreichte Blumen. Der zweite Bürgermeister Wolfgang Sattelberger und viele Mitglieder des Gemeinderats sowie Vertreter der Kirche mit Pfarrer Chrisoph Rudolph und Mesner Josef Englberger applaudierten begeistert. Auch eine Abordnung der Musikkapelle Neubeuern unter Leitung von Bernd Eutermoser spielte auf. Marisa Steegmüller vom Flötzinger Bräu war sehr erfreut, das die Veranstaltung zumindest in diesem Rahmen stattfinden konnte und stellte Bier bereit. Der Präsident der Faschingsgesellschaft Sebastian Scherer dankte besonders den Tanzlehrerinnen und Schneidern, die schon seit Mai das Thema des diesjährigen Faschings umsetzen. Aus gegebenen Anlaß lautet das diesjährige Motto:

“The Show must go on”.

Die Kindergarde wurde jedoch schweren Herzens aufs nächste Jahr verschoben, da die Kinder in diesem Jahr keine Auftrittsmöglichkeiten in Altenheimen oder Krankenhäusern, etc.gehabt hätten. Hier geht der Dank an Barbara Sattelberger und Gerthi Leitner für die Organisation der Kindergarde und für das Mittragen dieser schweren Entscheidung.

Das neue Prinzenpaar: Prinz Korbinian II. und Prinzessin Rebecca I. (Korbinian Lebeth & Rebecca Wolfrum)

Das neue Prinzenpaar ist Korbinian Lebeth und Rebecca Wolfrum:

Prinz Korbinian II. und Prinzessin Rebecca I.

Beide kommen aus Altenmarkt. Korbinian ist der Sohn von Barbara Lebeth, die das Sportheim bewirtschaftet. Er ist auch der Abteilungsleiter Ski beim TSV Neubeuern. Rebekka war bereits Gardehauptmann im letzten Fasching, ihr Vater führt die Caravan Company in Raubling.

Auch Bürgermeister Christoph Schneider überreicht Blumen….

Der Bürgermeister Christoph Schneider und Sebastian Scherer, der neue Präsident der Faschingsgesellschaft haben in vielen Sitzungen überlegt, ob die Faschingsveranstaltungen stattfinden können. Sie wollten jedoch aus der Situation das beste machen und den Menschen in Neubeuern in diesen Zeiten etwas bieten.

Webseite der Faschingsgesellschaft Neubeuern
Facebookseite

Fotos: Rainer Nitzsche

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Als Webseiten-Entwickler bin ich für die Gestaltung und den technischen Betrieb dieser Plattform verantwortlich und versuche, die Seite ständig aktuell und zeitgemäß zu halten.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.
Mehr Fotos finden Sie auch auf meiner Webseite unter www.rainernitzsche.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!