Kirche

Familien-Maiandacht in Wildenwart  

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

An einem traumhaften Sonntagabend konnten viele Familien die  Familienmaiandacht im Freien des Pfarrverbandes westliches Chiemseeufer feiern.  Mit genügend Abstand versammelten sich die Familien auf Decken unter einem Baum vor der Kuratiekirche Christkönig Wildenwart.  Sabrina Stocker hatte mit ihrer Mama Susi den Altar mit Marienfiguren,  Bildern und Blumen geschmückt. Alle Kinder waren eingeladen Blumen am Marienaltar nieder zu legen. Gemeindereferentin Conny Gaiser zelebrierte die Andacht zum Thema: “Maria und das Leben in Nazareth”.

Für musikalische Umrahmung sorgten  die Kinder Magdalena,  Korbinian,  Clemens und Katharina. In nächster Zeit sind weitere Gottesdienste des Pfarrverbandes im freien geplant.  Näheres wird über die Tagespresse,  Pfarrnachrichten und im Pfarrbüro unter Tel. 08051 1010 bekannt gegeben.

Familiengottesdiestteam Wildenwart,  Leitung Conny Gaiser, Pfarrbüro  Tel. 08051 1010

Text:  Maria Riepertinger  – Fotos:  Susi Stocker und Maria Riepertinger  und Rosi Hötzelsperger

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!