Wirtschaft

Fa. Bensegger begrünt Rosenheimer Nepomukbrunnen

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit dem kalendarischen Einzug des Frühjahrs und den steigenden Temperaturen wird es auch in der „Guten Stube“ am Max-Josef-Platz Zeit für den Frühjahrsschmuck. Die Firma Bensegger hat sich als traditionsreiches Rosenheimer Unternehmen bereit erklärt, die Kosten für die Bepflanzung des Nepomukbrunnens für 2021 wieder zu übernehmen. Andreas Bensegger freut sich, hiermit einen Beitrag für die Attraktivität der Fußgängerzone leisten zu können: „Seit 160 Jahren befindet sich unser Stammhaus im Herzen von Rosenheim, und hier fühlen wir uns auch wohl. Es freut uns sehr, wenn wir in der aktuellen Zeit einen kleinen Beitrag für etwas Lebensfreude im Alltag leisten dürfen.“

Bericht und Foto: Stadt Rosenheim

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!