Brauchtum

Erster Sommer in der Stadt München

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Festring München hatte  am vergangenen  Sonntag den ersten bayerischen Nachmittag mit Musi und Danz im Rahmen vom Sommer in der Stadt. Mit dabei waren die Volkstrachtengruppe vom Donaugau und die Ettinger Tanzlmusi. Die Tänzer und die Tanzlmusi wechselten sich ab und verschönerten den Biergartenbesuchern den verregneten Nachmittag. Highlight waren auch der kleine Umzug durch die Stände am Wittelsbacher Platz und der Auftritt im vorderen Bereich, wo zahlreiche, eigentlich vorbei flanierende Zuschauer stehen blieben und den Auftritt und die schönen Trachten bewunderten. Der Festring zeigte sich  zufrieden, denn es  war – trotz mäßigem Wetter – eine rundum gelungene Veranstaltung und die Besucher waren begeistert.

Die weiteren Termine zum Vormerken, um Dirndl und Lederhose wieder mal hervorzuholen:

07.08.2020 Freitag Wittelsbacher Platz 14.00 Uhr – 18.00 Uhr Martal Ziach Musi
08.08.2020 Samstag Aumeister im Englischen Garten 13.00 Uhr – 17.00 Uhr D‘Untersurtaler Schönram
08.08.2020 Samstag Aumeister im Englischen Garten  13.00 Uhr – 17.00 Uhr  De Andern & I (Rückruf)
09.08.2020 Sonntag Wittelsbacher Platz ab 13.00 Uhr Isargau
09.08.2020 Sonntag Hofbräukeller 14.00 Uhr – 18.00 Uhr Schöffeldinger Musikanten
14.08.2020 Freitag Weißbiergarten Radlinger im Olympiapark 14.00 Uhr – 18.00 Uhr D`Moasawinkler Mammendorf
14.08.2020 Freitag Weißbiergarten Radlinger im Olympiapark 14.00 Uhr – 18.00 Uhr Wolfgang Grünbauer mit kleiner Formation
15.08.2020 Samstag voraussichtlich Biergarten am Chinesischen Turm 14.00 Uhr – 18.00 Uhr Gaugruppe Inngau (ca. 25 Pax)
15.08.2020 Samstag voraussichtlich Biergarten am Chinesischen Turm 14.00 Uhr – 18.00 Uhr Maisacher Blaskappelle
16.08.2020 Sonntag voraussichtlich Maria-Hilf-Platz 14.00 Uhr – 18.00 Uhr Trachtenverein Unterwössen

Bericht und Bilder: Festring München – Aktuelles auf der homepage des Festrings München e.V. unter www. https://www.festring.de/sommer-in-der-stadt-2020.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!