Tourismus

Eröffnung des Kehlsteinhauses

Veröffentlicht von Rainer Nitzsche

Ab Freitag, 28. Mai 2021, werden wieder Besucher mit dem RVO-Sonderbus hinauf aufs Kehlsteinhaus fahren können.

„Die hochalpine Lage des Kehlsteinhauses erfordert ganz besondere Vorkehrungen in Sachen Verkehrssicherheit. Im letzten Sommer haben wir uns um notwendige und umfangreiche Baumaßnahmen rund um die Kehlsteinstraße gekümmert. Jetzt freuen wir uns, ab dem 28. Mai wieder Gäste am Kehlsteinhaus begrüßen zu dürfen.“, so Michael Wendl, Geschäftsleiter des Zweckverbands Bergerlebnis Berchtesgaden.

Das Kehlsteinhaus zählt nicht nur aufgrund seines historischen Hintergrunds, sondern auch durch seine exponierte Lage, die einen einzigartigen Panoramablick eröffnet, zu den beliebtesten Ausflugszielen Bayerns.

Beim Besuch des Kehlsteinhauses gelten die aktuellen Hygieneregeln für die Gastronomie, die Auffahrt ist nur mit FFP2- Maske, negativem Test, Impfpass oder für Genese möglich.

Foto: Sepp Wurm

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Als Webseiten-Entwickler bin ich für die Gestaltung und den technischen Betrieb dieser Plattform verantwortlich und versuche, die Seite ständig aktuell und zeitgemäß zu halten.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.
Mehr Fotos finden Sie auch auf meiner Webseite unter www.rainernitzsche.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!