Landwirtschaft

Erntedankfest auf dem Bernauer Wochenmarkt

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Donnerstag, 4. Oktober wird auf dem Bernauer Wochenmarkt von 9 bis 13 Uhr das Erntedankfest gefeiert und die Fieranten haben sich für diesen Markttag spezielle Herbstangebote einfallen lassen: Am Stand der Bernauer Blumenfee Lena Balas werden Herbstkränze in verschiedenen Größen und Farben angeboten. Am Eierstand vom Donisihof aus Stephanskirchen gibt es heiße Hühnersuppe und bei der Bio-Schäferei Perl aus Hittenkirchen werden warme Apfelkücherl frisch zubereitet. Bei Geflügel Stadler aus Engelsberg gibt es gefüllte Kürbisschnitzel und Kürbispfanne zum selbst zubereiten. Neu dabei ist ab 4. Oktober auch alle 14 Tage ein Imker-Stand der Familie Freilinger aus Schönberg mit Honig aus eigener Imkerei, Gewürzen und Kräuterbonbons. Zum Erntedankfest wird außerdem ein Stand mit Trachtenschmuck, Kristallkunst, Dekoartikeln sowie Seife und Wollprodukten zu Gast sein.

Der Bernauer Wochenmarkt ist nicht nur ein Ort zum Einkaufen, sondern auch zum Verweilen und Austauschen. Mittlerweile ist der Markt zu einem beliebten Treffpunkt bei Kaffee und anderen Leckereien geworden. Für musikalische Unterhaltung sorgen „De zwoa Samer“ mit Harfe und Ziehharmonika.

Weitere Informationen unter Tel. 08051/98680 oder unter www.bernau-am-chiemsee.de

Fotos: Claus Schuhmann

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.