Kirche

Erntedank in St. Salvator – 327 Euro Erntesträußerl-Erlös

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Feierlich wurde in der Wallfahrtskirche St. Salvator (Gemeinde Rimsting) Erntedank gefeiert. In der voll besetzten Kirche hielt Priens neuer Krankenhaus-Seelsorger Peter Bergmaier den Gottesdienst, der von Hubert Huber an der Orgel und von Antonia Baumert mit der Harfe musikalisch gestaltet wurde. Pfarrer Bergmaier dankte den musikalischen Gestaltern ebenso wie der Mesner-Familie Wimmer für den schönen Kirchenschmuck sowie den Frauen vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing für das Basteln von Erntesträußerln. Deren Abgabe am Ende des Gottesdienstes für eine kleine Spende ergab letztlich die Summe von 327 Euro; diese kommen der Kirche von St. Salvator zugute.

Fotos: Rosi Hötzelsperger – Eindrücke vom Erntedank in St. Salvator mit Pfarrer Peter Bergmaier

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.